Schauspiel

Schauspielerin vor Schattenwand in tänzerischer Bewegung.
(Foto: (c) Marvin Fuchs)

Studium

Studium

Agieren, reagieren, eine Rolle verkörpern, leidenschaftlich spielen – all das gehört bis heute zur Schauspielausbildung. Doch das zeitgenössische Theater kann mehr, fordert auch mehr: Schauspielerinnen und Schauspieler sind zunehmend selbst gefragt, sich künstlerisch in den gesamten Prozess einer Inszenierung einzubringen. An der HfMDK bereiten wir Sie (auch) darauf vor.

Studiengang & Bewerbungsinfos

Praxis auf der Bühne, vor der Kamera, am Mikrofon

Im Diplomstudiengang Schauspiel an der HfMDK sammeln Sie Erfahrung an renommierten Theatern, lernen vor der Kamera und am Mikrofon. Im Rahmen unserer zahlreichen Kooperationen arbeiten wir eng mit der Hessischen Theaterakademie (HTA) und der Hessischen Film- und Medienakademie (HFMA) zusammen, mit dem Hessischen Rundfunk, dem Bereich Media Arts & Sciences der Hochschule Darmstadt und, ganz zentral, mit dem Schauspiel Frankfurt – für das Studiojahr Schauspiel.

Praxis im Studium bedeutet für Sie zugleich: Freiräume zu finden und zu experimentieren. Sie entwickeln eigene szenische Ideen und Projekte, erfahren sich neu – und profitieren dabei von den interdisziplinären Lehreinheiten mit Studierenden des Fachs Regie und den Exzellenz-Workshops, die wir als Schauspielabteilung dank der Unterstützung durch die Gesellschaft der Freunde und Förderer (GFF) der Hochschule ausrichten können.

Klassische Formate, zeitgenössische Formate

In der Methodik konzentrieren wir uns darauf, Ihren schauspielerischen Ausdruck individuell auszubilden. Dabei geht es uns nie um eine Angleichung an festgefügte Standards und Normen, sondern um Ihre Fantasie. Wir vermitteln Ihnen zeitgenössische und klassische Herangehensweisen, integrieren das Wissen aus der Bewegungslehre und Stimmtechniken, setzen auf Teamteaching. Geleitet wird der Studiengang von Prof. Marion Tiedtke und Prof. Martin Nachbar.

Fragen zur Bewerbung?

Lehrende

Lehrende

Lehrende

Portrait von Moritz Pliquet
(Foto: privat)

Moritz Pliquet

LehrauftragMikrofon, Dialog

Mo­ritz Pli­quet

LehrauftragMikrofon, DialogFB3 Darstellende Kunst
Portrait von Moritz Pliquet
(Foto: privat)

Mehr sehen?

Moritz Pliquet erstellt und aktualisiert dieses Profil selbst – und ist damit verantwortlich für Texte, Medien, externe Links und alle weiteren Inhalte.
Porträt von Marion Tiedtke
(Foto: Birgit Hupfeld)

Prof. Marion Tiedtke

ProfessurSchauspielAusbildungsdirektorin Schauspiel

Prof. Ma­ri­on Tiedt­ke

ProfessurSchauspielFB3 Darstellende KunstAusbildungsdirektorin Schauspiel
T
069 154 007 103 oder - 568
Porträt von Marion Tiedtke
(Foto: Birgit Hupfeld)

Mehr sehen?

Prof. Marion Tiedtke erstellt und aktualisiert dieses Profil selbst – und ist damit verantwortlich für Texte, Medien, externe Links und alle weiteren Inhalte.
Porträtfoto von Martin Nachbar
(Foto: Rebecca Hahn)

Prof. Martin Nachbar

ProfessurSzenische Körperarbeit / Creative SensesStellv. Ausbildungsdirektor Schauspiel

Prof. Mar­tin Nach­bar

ProfessurSzenische Körperarbeit / Creative SensesFB3 Darstellende KunstStellv. Ausbildungsdirektor Schauspiel
Prof. Martin Nachbar verwendet die Pronomen er/ihn/ihm .
Porträtfoto von Martin Nachbar
(Foto: Rebecca Hahn)

Mehr sehen?

Prof. Martin Nachbar erstellt und aktualisiert dieses Profil selbst – und ist damit verantwortlich für Texte, Medien, externe Links und alle weiteren Inhalte.

Studierende & Alumni

Studierende & Alumni

Studierende & Alumni

Schauspiel Aktuell

Schauspiel Aktuell

Schauspiel aktuell

Bald auf der Bühne

Do
10.03.
Fr
11.03.
Sa
12.03.
Mo
14.03.
Zwei Personen fahren auf einem Motorrad in eine Tankstelle und werden dabei gefilmt.
(Foto: Tobias Lenel)

|

Unsere Schauspielstudierenden vor der Kamera und am Mikrofon.

Links

Seiteninhalt