Forschungs­profil

Die HfMDK Frankfurt vertritt unter dem Label „Forschung an der Kunsthochschule“ ein pluralistisches Verständnis von Forschung, dass sich neben gängigen Forschungsmethoden auf die Entwicklung neuer Zugänge und die Erzeugung von Wissen über und durch Musik und darstellende Kunst richtet. Sie umfasst neben der wissenschaftlichen Forschung in den Promotionsfächern verschiedene Arbeitsweisen, Ansätze, Theorien, Methoden, Themen, Fragestellungen und Ergebnisse.

Die wissenschaftlichen Professuren der HfMDK forschen in den Fächern Musikwissenschaft, Musikpädagogik, und seit neuestem auch in der Tanzwissenschaft. Die Promotionsfächer liegen im Fachbereich 2 (Lehrämter, Wissenschaft und Komposition). Im Fachbereich 3 (Darstellende Kunst) entwickeln Angehörige neue Ansätze und Methoden der Forschung in der Tanzwissenschaft. Derzeit wird im Promotionsausschuss an einer Erweiterung der Promotionsfächer um die Tanzwissenschaft und der Etablierung der Instrumentalpädagogik als eigenständiges Promotionsfach gearbeitet. 

Neben der wissenschaftlichen Forschung finden sich im Profil der Hochschule weitere Forschungsansätze, die seit 2018 im Rahmen des Projekts „Künstlerische Forschung“ durch das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK) an der Hochschule gefördert werden. Damit soll der künstlerische Bereich der Forschung aufgebaut und mit der bestehenden wissenschaftlichen Forschung verbunden und das spezifische Potenzial der Kunsthochschule etabliert werden. Im breiten Fächerkanon der HfMDK kann auf diese Weise neben der empirischen, theoretischen und historischen Forschung auch die künstlerische Forschung in den kommenden Jahren stärker gefördert werden.

Leitlinie zur Verwendung der DFG-Programmpauschale (2022)

[122/2023, 20.12.2022]

Grundsätze der HfMDK Frankfurt zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis (2011)

[12/2011, 19.12.2011]

Fragen & Kontakt

Porträt von Ingo Diehl
(Foto: Rebecca Hahn)

Prof. Ingo Diehl

ProfessurZeitgenössische TanzpädagogikVizepräsident für Qualitätsentwicklung in Lehre und Forschung
Button Schließen Kreuz Person Overlay

Prof. Ingo Diehl

ProfessurZeitgenössische TanzpädagogikVizepräsident für Qualitätsentwicklung in Lehre und Forschung
Präsident der Hessischen TheaterakademieStudiengangsleitung Contemporary Dance Education Master MA CoDE
M
T
+49 69 36607142
Porträt von Ingo Diehl
(Foto: Rebecca Hahn)

See more?

Prof. Ingo Diehl creates and updates this profile personally - and is consequently responsible for texts, media, external links and all other content.