Lehrkraft für besondere Aufgaben (w/m/d) „Klavier Nebenfach“

stellenangebot

Die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main (HfMDK) versteht sich als Universität der performativen Künste und ihrer Wissenschaften. Sie ist Hessens Hochschule für Musik, Theater, Tanz und deren Vermittlung. Sie fördert Reflexion und Interdisziplinarität, bezieht sich konsequent auf die Gegenwart und übernimmt gesellschaftliche Verantwortung. Sie ist höchster Qualität in allen Leistungsbereichen verpflichtet.

Der Fachbereich 2 der HfMDK sucht zum 01.04.2022 eine

Lehrkraft für besondere Aufgaben (w/m/d) im Fach „Klavier Nebenfach“

(Vollzeit, EG 13 TV-H, zunächst befristet auf zwei Jahre. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.)

Der Fachbereich 2 ist in wissenschaftlicher Forschung, Theorie und künstlerischer Praxis stark aufgestellt. Er umfasst die Studienbereiche Lehramt, Master Musikpädagogik einschließlich Graduiertenschule sowie Komposition und den Kooperationsstudiengang Internationale Ensemble Modern Akademie.

Das Nebenfach Klavier sowohl der künstlerisch-pädagogischen als auch der künstlerischen Studiengänge der HfMDK soll nicht nur das Klavierspiel anhand von angemessener Sololiteratur weiterentwickeln, sondern auch durch pianistische Praxis musiktheoretische und strukturelle Zusammenhänge sinnlich erfahrbar machen sowie auf die pianistischen Erfordernisse diverser beruflicher Tätigkeiten vorbereiten.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Unterricht schwerpunktmäßig im Nebenfach bzw. Harmonieinstrument Klavier in den Lehramtsstudiengängen
  • Unterricht im Nebenfach Klavier in weiteren Studiengängen der HfMDK
  • Vermittlung eines stilistisch breiten Spektrums der Klaviermusik vom Barock bis zur Musik der Gegenwart
  • Anleitung zum Aufbau einer zuverlässigen Spieltechnik und guter Blattspielkompetenzen
  • Verknüpfung von künstlerischem Klavierspiel und Musiktheorie, u.a. durch Entwicklung einer fundierten harmonischen Orientierung, Schulung des praktischen harmonischen sowie des strukturellen Denkens
  • Vermittlung von Begleitpraxis anhand von kammermusikalischen Werken, Kunstliedern, Chorsätzen, Klavierauszügen und reduzierten Begleitparts, angepasst an den pianistischen Ausbildungsstand
  • Fachbereichsübergreifende Koordination des Bereichs Nebenfach Klavier, ggf. Modulverantwortung in den betreffenden Studiengängen
  • Prüfungstätigkeit
  • Mitwirkung an Prüfungen und Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung

Ihr Profil

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Fach Klavier (Diplom oder Master)
  • hohe künstlerische sowie methodische Qualifikation
  • nachgewiesene Lehrerfahrung an einer Hochschule
  • Lehrkompetenz für sehr unterschiedliche Leistungsstufen
  • zusätzliche Kompetenzen oder Schwerpunkte, beispielsweise im Bereich der Improvisation, der Populären Musik, der Neuen Musik oder der historisch informierten Aufführungspraxis
  • Bereitschaft, digitale Lernplattformen zu nutzen und digitale Unterrichtskonzepte zu entwickeln
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Weiterentwicklung der eigenen hochschuldidaktischen Kompetenz

Bitte reichen Sie mit der Bewerbung ein Papier zur Unterrichtskonzeption für das Nebenfach Klavier sowohl in Lehramtsstudiengängen als auch in künstlerischen Studiengängen ein. 

Wir bieten

  • ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet in einem künstlerischen Umfeld
  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung
  • wertschätzende Umgangskultur in einem aufgeschlossenen und leistungsbereiten Team
  • eine für zwei Jahre befristete Stelle mit Vergütung je nach individueller Qualifikation bis zur Entgeltgruppe 13 TV-H. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt in Vollzeit 40 Stunden und das Lehrdeputat 28 SWS.
  • die Möglichkeit zur regelmäßigen Fortbildung
  • das LandesTicket Hessen 2022 für die kostenlose Nutzung des Nahverkehrs im Land Hessen

Die HfMDK legt Wert auf Vielfalt und Toleranz und fördert die Gleichberechtigung aller Geschlechter. Wir unterstützen unsere Beschäftigten bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Bewerbungen von Frauen mit entsprechenden Qualifikationen sind ausdrücklich erwünscht. Menschen mit Behinderung im Sinne des § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Abschlusszeugnisse, etc.) werden bis zum 31.01.2022 (Posteingang) erbeten an die Personalabteilung, Eschersheimer Landstraße 29-39, 60322 Frankfurt am Main oder per E-Mail an bewerbung@hfmdk-frankfurt.de, Kennwort: LfbA Klavier Nebenfach.

Bitte reichen Sie die Bewerbungsunterlagen nur in Kopie ein, da diese nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgesandt werden.

Ausschreibung: Lehrkraft für besondere Aufgaben (w/m/d) „Klavier Nebenfach“

Fragen & Kontakt

Kirsti Pärssinen

GeschäftsführungFachbereich 2

Kirsti Pärs­si­nen

GeschäftsführungFachbereich 2
Portrait Kirsti Pärssinen, (c) Farideh Diehl
(Foto: Farideh Diehl)

Mehr sehen?

Kirsti Pärssinen erstellt und aktualisiert dieses Profil selbst – und ist damit verantwortlich für Texte, Medien, externe Links und alle weiteren Inhalte.

Datenschutzhinweis: Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen gegenüber der Personalabteilung schriftlich oder elektronisch widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann. Nach Abschluss des Verfahrens werden Ihre Daten vollständig gelöscht.