Lehrauftrag für Gesangs­pädagogische Methodik

stellenangebot

An der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt ist zum Sommersemester 2023 ein Lehrauftrag für Gesangspädagogische Methodik im Ausbildungsbereich Gesang / Musiktheater über max. 8 Semesterwochenstunden zu besetzen.

Der Ausbildungsbereich Gesang / Musiktheater bildet im Verbund mit der Hessischen Theater­akademie (HTA) in einem 8-semestrigen Bachelor- und 4-semestrigen Masterstudiengang Opern- und Konzertsänger*innen aus.

Die Bewerber*innen sollten neben eigener sängerischer Erfahrung als Konzert- oder/und Opern­sänger*innen über fundierte Kenntnisse der Stimmphysiologie verfügen und mit verschiedenen Unterrichtsmethoden im Fach Gesang vertraut sein. Neben den geforderten pädagogischen Fähigkeiten ist ein erhöhtes Maß an Teamfähigkeit erwünscht.

Das Tätigkeitsfeld umfasst:

  1. Supervision von Lehrversuchen (Unterrichtsstudio)
  2. Seminare: Geschichte der Gesangspädagogik, Einführung in moderne Techniken der Gesangspädagogik (u. a. Voce Vista, funktional, Estill, cvt o.ä.), Psychologie in der Gesangspädagogik

Fachliche Voraussetzungen:

Abgeschlossenes Hochschulstudium im Fach Gesang und/oder Gesangspädagogik sowie Unterrichts­erfahrung möglichst an einer Hochschule.

Für Fragen steht Ihnen Prof. Thomas Heyer, Professor für Gesang im Ausbildungsbereich Gesang / Musiktheater, Thomas.Heyer@hfmdk-frankfurt.de, zur Verfügung.

Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen, Nachweis der gesangspädagogischen Tätig­keiten und einem kurzen Statement zum Unterricht der Gesangspädagogik / Stimmphysiologie richten Sie bitte bevorzugt per E-Mail in einer pdf-Datei bis zum 28.02.2023 an America.Bustamante@hfmdk-frankfurt.de und Friederike.Vogel@hfmdk-frankfurt.de oder postalisch an das Dekanat des Fachbereichs 3 Darstellende Kunst, Stichwort „LA Gesangspäda­gogische Methodik – Ausbildungsbereich Gesang / Musiktheater“, Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main, Eschersheimer Landstraße 29-39, 60322 Frankfurt am Main.

Es wird um Vorlage von Kopien gebeten, da aus Kostengründen eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgen kann.

Datenschutzhinweis: Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen gegenüber dem Dekanatsbüro des Fachbereichs 3 schriftlich oder elektronisch widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann. Nach Abschluss des Verfahrens werden Ihre Daten vollständig gelöscht.

Ausschreibung: Lehrauftrag für Gesangspädagogische Methodik im Ausbildungsbereich Gesang / Musiktheater

Fragen & Kontakt

Porträt von Thomas Heyer
(Foto: Christian Palm)

Prof. Thomas Heyer

ProfessurGesang
Button Schließen Kreuz Person Overlay

Prof. Thomas Heyer

ProfessurGesangFB3 Darstellende Kunst
Porträt von Thomas Heyer
(Foto: Christian Palm)

See more?

Prof. Thomas Heyer creates and updates this profile personally - and is consequently responsible for texts, media, external links and all other content.