Komposition Master

Ein Musiker erzeugt Klänge mit Dosen und anderen ungewöhnlichen Materialien.
(Foto: Hansjörg Rindsberg)

Studium & Berufsfeld

Studium & Berufsfeld

Der Masterstudiengang Komposition baut auf einem ersten berufsqualifizierenden Abschluss auf und dient der Vertiefung und Erweiterung der dort erworbenen Fähigkeiten und der Hinführung auf potentielle Berufsfelder. Er zielt auf die Weiterentwicklung und Präzisierung des persönlichen künstlerischen Profils und ermöglicht eine spezifische Erweiterung des Erfahrungshorizontes. Er entwickelt bei den Studierenden eine umfassende praxisnahe Kompetenz zur Bewältigung künstlerischer Fragestellungen, insbesondere auch in fächerübergreifenden und interdisziplinären Zusammenhängen.

Im Zentrum steht das eigene Projekt

Im Zentrum des Studiums steht die Umsetzung und Realisation eines eigenen umfangreichen Kompositionsprojektes (z.B. Musiktheater, Ensemble- oder Orchesterkomposition, Raumklangprojekt, interdisziplinäres Projekt, performatives Projekt, elektronische oder live-elektronische Komposition etc). Inhalt und Format dieses Projektes werden auf der Grundlage eines Exposés, das bei der Eignungsprüfung einzureichen ist, mit der Studiengangsleitung abgestimmt. Im Verlauf des Studiums werden in Form von Recherche, diskursiver Reflexion und praktischer Erprobung alle Teilaspekte des Projektes erarbeitet und entwickelt. Als Masterarbeit erfolgt zum Abschluss des Studiums die Umsetzung des Kompositionsprojektes und die Realisation in einer öffentlichen Präsentation/Aufführung und deren schriftlicher Reflexion.

Die Konzeption des Studiums ermöglicht eine Anpassung der Inhalte an die Notwendigkeiten und Erfordernisse des jeweiligen Projektes und damit an die individuellen Bedürfnisse des Studierenden. Diese Art von Studium fordert vom Studierenden ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit und Selbstständigkeit. Der erfolgreiche Abschluss des Studiums qualifiziert für die Berufsfelder der freien und angewandten Komposition in performativen Kontexten (interdisziplinär, instrumental, technologisch, etc.).

Zahlen & Fakten

Zahlen & Fakten
4 Semester
Regelstudienzeit
zum Sommer- und Wintersemester
Studienbeginn
Master of Music (M.Mus.)
Abschluss
120 CP
Credit Points
Deutsch oder Englisch
Sprache

Studien- und Prüfungsordnung

Studien- und Prüfungsordnung

Die Studien- und Prüfungsordnung (SPO) legt die Rahmenbedingungen und Regelungen für Ihr Studium fest. Sie gilt zusammen mit den Allgemeinen Bestimmungen (für Bachelor- und Masterstudiengänge) oder der SPoL (für Lehramtsstudiengänge). Alle Versionen der SPO Ihres Studiengangs (auch frühere Fassungen für Studierende vergangener Studienjahre) finden Sie unter Prüfungen.

Lesefassung: Eignungsprüfungsordnung der HfMDK Frankfurt

Nicht-amtliche Lesefassung. Stand: 23.12.2021

Studien- und Prüfungsordnung für den Masterstudiengang Komposition (2021)

[107/2022, 06.12.2021]

Voraussetzungen

Voraussetzungen

Die Zulassung zum Masterstudiengang „Komposition" setzt ein abgeschlossenes Hochschulstudium an einer Musikhochschule oder einer vergleichbaren Hochschule im In- oder Ausland voraus. Dieser muss nicht notwendigerweise in Komposition vorliegen, auch Abschlüsse in Studiengängen wie Dirigieren, Musiktheorie, künstlerisches Instrumentalspiel, Schulmusik sind möglich.

Bei Bewerbungen aus dem Ausland werden für die Zulassung zum Studiengang ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache vorausgesetzt. Alternativ ist eine Bewerbung auch bei ausreichenden Kenntnissen der englischen Sprache möglich. Die Zulassung zum Masterstudiengang Komposition setzt das erfolgreiche Ablegen einer Eignungsprüfung voraus.

Termine & Fristen

Termine & Fristen

Termine & Fristen

31.01.202201.04.2022

Bewerbungsfrist zum Wintersemester 2022/23

31.01.2022 23:00 01.04.2022 10:00
19.06.202225.06.2022

Eignungsprüfungen zum Wintersemester 2022/23

19.06.2022 22:00 25.06.2022 10:00
subject to change

Hinweise zur Eignungsprüfung

Die genauen Termine der Eignungsprüfungen erhalten Sie mit Ihrer Einladung.

Bewerbungsfristen allgemein:

für das Wintersemester: 1.2. bis 1.4. des laufenden Jahres

für das Sommersemester: 1.10. bis 1.12. des Vorjahres

Eignungsprüfung

Eignungsprüfung

Die Zulassung zum Masterstudiengang Komposition setzt das erfolgreiche Ablegen einer Eignungsprüfung voraus.

Mit der Anmeldung ist Folgendes einzureichen:

  • mindestens drei Partituren eigener Kompositionen in verschiedenen Besetzungen.
  • ein Exposé zum geplanten künstlerischen Projekt im Rahmen der Masterarbeit. 

Neben der Beschreibung der Projektidee und der zugrunde liegenden künstlerischen Ausrichtung soll das Exposé auch eine Projektskizze zur Durchführung (inkl. benötigter Ressourcen, möglicher Kooperationspartner etc.) beinhalten.

Nach Durchsicht der Partituren und des Exposés entscheidet die Fachjury über die Einladung zur Eignungsprüfung.

Die Eignungsprüfung besteht aus einem 30minütigen Kolloquium.

In einem Gespräch werden Fragen zur Motivation, zur bisherigen Ausbildung, zu den Entwicklungsperspektiven und musikalisch künstlerischen Inhalten erörtert. Insbesondere:

  • Fragen zu den eingereichten Kompositionen
  • Fragen zum im Rahmen der Masterarbeit geplanten Projekt

Online-Bewerbung

Online-Bewerbung

Online-Bewerbung

Was brauche ich für die Online-Bewerbung?

Nachweis deutscher Sprachkenntnisse

Hier finden Sie eine Liste der Nachweise deutscher Sprachkenntnisse für alle Studiengänge. Bitte prüfen Sie, welche Anforderungen für Ihren Studiengang gelten.

Fragen & Kontakt

Fragen & Kontakt

Fachliche Beratung

Portrait von Orm Finnendahl
(Foto: privat)

Prof. Orm Finnendahl

Professur KompositionKompositionAusbildungsdirektor Komposition

Prof. Orm Finnendahl

Professur KompositionKompositionFB2 Lehrämter Wissenschaft und KompositionAusbildungsdirektor Komposition
Portrait von Orm Finnendahl
(Foto: privat)

See more?

Prof. Orm Finnendahl creates and updates this profile personally - and is consequently responsible for texts, media, external links and all other content.
Porträt von Michael Reudenbach
(Foto: Marie-Luise Manthei)

Prof. Michael Reudenbach

Professur Komposition / MusiktheorieKomposition

Prof. Michael Reudenbach

Professur Komposition / MusiktheorieKompositionFB2 Lehrämter Wissenschaft und Komposition
Porträt von Michael Reudenbach
(Foto: Marie-Luise Manthei)

See more?

Prof. Michael Reudenbach creates and updates this profile personally - and is consequently responsible for texts, media, external links and all other content.

Fragen zur Online-Bewerbung?

SE

Susanne Etzin

StudierendensekretariatStudienserviceStudiengänge FB 1+2 sowie Gesang

Susanne Etzin

StudierendensekretariatStudienserviceStudiengänge FB 1+2 sowie Gesang
T
+49(0)69154007349

See more?

Susanne Etzin creates and updates this profile personally - and is consequently responsible for texts, media, external links and all other content.
MJ

Martin Jägel

StudierendensekretariatStudienserviceStudiengänge FB 1+2 sowie Gesang

Martin Jägel

StudierendensekretariatStudienserviceStudiengänge FB 1+2 sowie Gesang
T
+49(0)69154007349

See more?

Martin Jägel creates and updates this profile personally - and is consequently responsible for texts, media, external links and all other content.
On this page