KunstPAKT: Get-Together zum Thema Interdisziplinarität

news

Der Projektförderfonds KunstPAKT lädt ein: Am 6. Dezember findet ab 19 Uhr in Raum A 312 ein Get-Together für Interessierte und vielleicht schon Involvierte statt. Eingeladen sind alle Studierenden! Für kleine kulinarische Köstlichkeiten passend zur Adventszeit ist gesorgt.

Es wird Infos darüber geben, was der Projektförderfonds alles kann und wobei wir euch in euren Projekten unterstützen können. Alle Fragen von der Bewerbung bis zur Organisation können hier gestellt werden.

Außerdem wollen wir auch gemeinsam nachdenken:

  • Der KunstPAKT will die Interdisziplinarität an unserer Hochschule stärken. Doch was bedeutet Interdisziplinarität in unserem Kontext? Zusammen können wir Brainstormen und die Fragen nach spartenübergreifenden Inhalten und Arbeitsweisen stellen.

Zu Gast: Martin Nachbar

Eingeladen dazu ist Martin Nachbar, der sich an verschiedenen Stellen in der Hochschule für Interdisziplinarität engagiert. Er selbst kommt aus dem Tanz und der Choreographie, zudem schreibt und kuratiert er. Seine Arbeiten wurden unter anderem in den Sophiensaelen gezeigt und tourten um die Welt, er hat Festivals organisiert und seine Texte sind in diversen Fachmagazinen veröffentlicht worden. Seit 2020 lehrt er als Professor für Szenische Körperarbeit / Creative Senses an der Schauspielabteilung im Fachbereich 3.

Mehr zum Thema

Porträtfoto von Martin Nachbar
(Foto: Rebecca Hahn)

Prof. Martin Nachbar

ProfessurSzenische Körperarbeit / Creative SensesStellv. Ausbildungsdirektor Schauspiel
Button Schließen Kreuz Person Overlay

Prof. Martin Nachbar

ProfessurSzenische Körperarbeit / Creative SensesFB3 Darstellende KunstStellv. Ausbildungsdirektor Schauspiel
Prof. Martin Nachbar uses the pronouns er/ihn/ihm .
Porträtfoto von Martin Nachbar
(Foto: Rebecca Hahn)

See more?

Prof. Martin Nachbar creates and updates this profile personally - and is consequently responsible for texts, media, external links and all other content.