Symposium: Forschung an der Kunst­hochschule

Eine Erweiterung und Spezifizierung von Forschungsansätzen spielt für die Profilierung von Kunsthochschulen eine immer wichtigere Rolle. Die Forschungsergebnisse von Lehrenden nehmen in den vergangenen Jahren sowohl qualitativ als auch quantitativ mit Blick auf die Methoden, die Themen, die Fragestellungen und eine Pluralität an Arbeitsweisen zu. Demensprechend werden Strukturen und Rahmenbedingungen der Forschung an den Kunsthochschulen ständig auf- und ausgebaut. Zudem vernetzen sie sich Institutionen in immer größeren und heterogeneren kollaborativen Forschungsgemeinschaften.

Mit dieser Tagung möchte die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt einen Beitrag zur Gestaltung dieser Entwicklungen leisten und das Thema „Forschung an der Kunsthochschule“ dialogisch und interdisziplinär aufgreifen. Die Pluralität der Methoden und die verschiedenen Blickwinkel von Wissenschaftler*innen, Künstler*innen und forschungsengagierten Netzwerker*innen stehen als Fragestellung im Zentrum der Tagung.

Welche Methoden werden in der Forschung an Kunsthochschulen verwendet? Wie wird an den Kunsthochschulen Forschung verstanden? Was sind Besonderheiten und/oder Ähnlichkeiten der Forschung an den Kunsthochschulen und der wissenschaftlichen universitären Forschung? Was haben die angewandte Forschung und die Forschung an den Kunsthochschulen gemeinsam und wo liegen Unterschiede? Was ist der Bezug zwischen Forschung, Lehre und Kunst an einer Hochschule wie der HfMDK? Wie gestaltet sich das Verhältnis zwischen der Forschung an den Kunsthochschulen und der künstlerischen Praxis? Wie könnte an Kunsthochschulen in der Zukunft geforscht werden? Welche Rahmenbedingungen sind hilfreich?

Ziel der Tagung ist es, einen Rahmen zu schaffen, um diese Fragen gemeinsam zu diskutieren. Dafür stehen verschiedene Formate zu Verfügung: Vorträge, Podiumsdiskussionen, Workshops und Aufführungen.

Programm

Programm

Programm des Symposiums

Dokumente

Dokumente

Programm: Symposium Forschung an der Kunsthochschule

Hier können Sie das ausführliche Programmheft zum Symposium herunterladen.

Bibliografie zum Symposium "Forschung an der Kunsthochschule"

Magazin: "Frankfurt in Takt" aus dem WS 2015/16 zum Schwerpunkt Künstlerische Forschung

Verantwortlichen

Kontakt

Kontakt

Fragen & Kontakt

Porträt von Teona Micevska
(Foto: Rebecca Hahn)

Dr. Teona Micevska

Forschungsreferentin

Dr. Teona Micevska

Forschungsreferentin
T
+49(0)69154007204
Porträt von Teona Micevska
(Foto: Rebecca Hahn)

See more?

Dr. Teona Micevska creates and updates this profile personally - and is consequently responsible for texts, media, external links and all other content.
On this page