Startschuss in den Musik Monat Mai 2022

pressemitteilung

Frankfurt, 12. Mai 2022. Auch in diesem Jahr ist es wieder ein ganz besonderes Erlebnis: Wenn die Schülerinnen und Schüler der Erasmus Grundschule gemeinsam das Mitmachmusical „Viva Musik“ erleben – hautnah. Unter der Leitung von Sabine Fischmann (Dozentin an der HfMDK) werden die Kinder im Internationalen Theater aktiv in die Show eingebunden – quasi als Auftakt des diesjährigen Musik Monat Mai.
Trotz Pandemie öffnen die Frankfurter Musikinstitutionen auch in diesem Mai wieder ihre Türen – in diesem Jahr für schätzungsweise 3.700 Schülerinnen und Schüler aus 55 Frankfurter Schulen. Sie sollen Musik erleben können! LIVE! Und auch in diesem Jahr wieder in Kooperation mit der Stiftung der Frankfurter Sparkasse und der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen.

Erfolgsgeschichte mit langjährigen Förderpartnern

2006 initiierte die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt (HfMDK) den 1. Tag der Schulmusik mit einem Aktionstag. 2010 waren es bereits fünf Tage, seit 2012 ein ganzer Monat, an dem alle Frankfurter Musikinstitutionen mitwirken und Unterrichts-, Workshop- und Vortragsangebote rund um die Musik in die Schulen bringen. Welch eine Erfolgsgeschichte: In den vergangenen 10 Jahren machten jeden Mai etwa 400 Musikerinnen und Musiker ehrenamtlich für rund 4.000 Schülerinnen und Schüler aus jeweils durchschnittlich 50 Frankfurter Schulen Musik zum Live-Erlebnis, das sind insgesamt über 40.000 Begegnungen mit Musik.

Die gemeinsame Aktion wird von der Stiftung der Frankfurter Sparkasse und der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen ermöglicht.

„Die HfMDK ist sehr glücklich darüber, dass der Musik Monat Mai auch in diesem Jahr wieder viel Musik zu Kindern und Jugendlichen in die Schulen bringen wird, mehr, als in den beiden vergangenen Jahren unter den Einschränkungen der Pandemie möglich war. Damit wollen wir dazu beitragen, das tiefe Bedürfnis nach musikalischem Erleben, ästhetischer Erfahrung und Gemeinschaft zu stillen. Kulturelle Bildung in allen Altersgruppen, auch bei den Jüngsten zu fördern, ist für uns als professionelle Ausbildungsstätte für Musik und Darstellende Künste ein essenzieller Teil unserer gesellschaftlichen Verantwortung und für die HfMDK maßgeblicher Antrieb, den Musik Monat Mai zu initiieren“, sagt Prof. Axel Gremmelspacher, Vizepräsident der HfMDK.
„Musik Monat Mai, das ist der bärenstarke Bildungskick, den die Frankfurter Musikeinrichtungen seit mehr als eineinhalb Jahrzehnten den Schülerinnen und Schülern anbieten, auch schon vor der Pandemie. Aber jetzt ist es noch wichtiger geworden, dass Schulen zusätzlich zu den Unterrichtsformaten, die allein das Kognitive ansprechen, wie der Distanzunterricht, auch Angebote machen können, die Kommunikation, Kreativität fördern und das Selbstbewusstsein stärken“, ergänzt Hochschulpräsident Prof. Elmar Fulda.
 
„Musik verbindet und ist die beste Medizin nach zwei Jahren Corona-Blues. 2022 lädt die HfMDK bereits zum 16. Mal Schülerinnen und Schüler von Frankfurter Schulen zum Musik Monat Mai ein. Ziel ist es, Kinder und Jugendliche aller Altersklassen für Musik zu begeistern und die Freude am Singen oder am Instrument zu wecken. Finanziell unterstützt wird Musik Monat Mai von der Stiftung der Frankfurter Sparkasse. Uns war es vor allem in den pandemiegeprägten Jahren ein besonderes Anliegen gemeinsam mit der Sparkassen-Kultur-Stiftung konstante und verlässliche Förderpartnerinnen zu sein. Wir schätzen insbesondere die Kreativität und das außerordentliche Engagement der Vertreter*innen der Hochschule, mit der sie die Herausforderungen der letzten beiden Jahre bewältigt haben. Umso mehr freuen wir uns, dass in diesem Jahr die vielfältigen Musikprojekte in den Schulen wieder live stattfinden können“, sagt Brigitte Orband, Geschäftsführerin der Stiftung der Frankfurter Sparkasse.

Musik Monat Mai: Diese Kooperationspartner machen ihn möglich

EIN HERZLICHER DANK AN:

Alte Oper Frankfurt, Dr. Hoch’s Konservatorium, hr-Bigband, hr-Sinfonieorchester, Junge Deutsche Philharmonie, Internationale Ensemble Modern Akademie, Hindemith-Institut, Frankfurter Musikwerkstatt, Waggong e.V., Laterna Musica, Museumsgesellschaft Frankfurt, Musikschule Bergen-Enkheim, Musikschule Frankfurt am Main e.V., Oper Frankfurt, Schülerkonzerte der Stadt Frankfurt am Main

Pressekontakt

Porträt von Sylvia Dennerle, Abteilungsleiterin Presse und Kommunikation
(Foto: Rebecca Hahn)

Dr. Sylvia Dennerle

LeitungPresse und Kommunikation

Dr. Sylvia Dennerle

LeitungPresse und Kommunikation
Porträt von Sylvia Dennerle, Abteilungsleiterin Presse und Kommunikation
(Foto: Rebecca Hahn)

See more?

Dr. Sylvia Dennerle creates and updates this profile personally - and is consequently responsible for texts, media, external links and all other content.